schuhregalreihe.jpg

Kinderpfleger*in, praxisintegrierte Ausbildung (PIA)

Dauer: 2 Jahre
Unterricht: mehrere Tage/Woche

Praxis: mehrere Tage/Woche
Vergütung: ein Ausbildungsgehalt

Zugangsvoraussetzungen und Ausbildungsbeginn

Als Aufnahmevoraussetzung ist mindestens ein Hauptschulabschluss nach Klasse 10 nötig.

Zur Aufnahme der praxisintegrierten Ausbildung ist eine Bewerbung bei einer Berufsschule UND eine Bewerbung bei einer Praxisstelle nötig. Praxisstellen können beispielsweise Kindertagesstätten oder Großtagespflegen sein. Du bewirbst Dich dort mit einem Anschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnissen. Bewerbungen sind meist schon viele Monate vor Ausbildungsbeginn sinnvoll. Das Abschlusszeugnis reichst du nach, sobald Du es hast.

Ausbildungsinhalte

Während des theoretischen und praktischen Unterrichts erwirbt man beispielsweise Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  •     Sozialpädagogik, Erziehungslehre

  •     Gesundheitslehre, Theorie und Praxis der Gesundheitsförderung

  •     Bewegungserziehung

  •     Naturwissenschaftliche Erziehung

  •     Musisch-kreative Erziehung, Werken, Musik und Rhythmik

  •     Ernährung und Hauswirtschaft, hauswirtschaftliche Versorgung

 

Während der Ausbildung werden auch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde unterrichtet. (Quelle: Berufenet der Arbeitsagentur)

Schulen in Düsseldorf
ellyheussknapplogo.png

Wenn Du Kinderpfleger*in werden willst, kannst Du hier Deine praxisintegrierte Ausbildung in Düsseldorf absolvieren:

 

Berufskolleg der Stadt Düsseldorf

Siegburger Straße 137-139

40591 Düsseldorf

Tel: 0211-89 223 00

info@elly-bk.de

https://www.elly-bk.de/

Buntstifte.jpg

Wir beraten zur Berufswahl und vermitteln Praxisstellen!

Kaule Portrait pub_edited.jpg

Stefanie Kaule
Sinnstifterin

0160 92424787

Spiller Portrait ps.jpg

Andrea Spiller
Sinnstifterin

0151 18049069