local bar

 

Dein Weg zum/r Erzieher*in, Kinderpfleger*in oder Kindheitspädagog*in

 

Erzieher*in

 

Was machen Erzieher*innen und wo arbeiten sie?

Erzieher*in sein ist mehr, als mit Kindern spielen und basteln. Als Erzieher*in betreust und förderst Du Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene. Du beobachtest ihr Verhalten, beurteilst die Ergebnisse und entwickelst daraus pädagogische Maßnahmen. Du förderst die körperliche und geistige Entwicklung, indem Du zu kreativer Betätigung oder zu freiem und gelenktem Spiel anregst. Du führst Gespräche mit Eltern und berätst bei privaten oder schulischen Problemen, hilfst aber auch bei der Zubereitung von Speisen und unterstützt die Körperpflege- und Hygienemaßnahmen.

 

Als Erzieher*in arbeitest Du im Team und tauschst Dich mit Kollegen, Vorgesetzten oder auch anderen Fachleuten aus. Der Schwerpunkt Deiner Aufgaben ergibt sich unter anderem auch aus dem pädagogischen Konzept der Einrichtung.

Als Erzieher*in bist Du tätig:

  • in Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsgrundschulen

  • in stationären Jugendhilfeeinrichtungen

  • in Tagesstätten oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung

Du willst mehr erfahren? Kein Problem, wir informieren und beraten Dich gerne.

Wir beraten und informieren Dich gern.

Stefanie Kaule,
Tel. 0160 92424787, stefanie.kaule@              werde-erzieher-in.de

Andrea Spiller,

Tel. 0151 18049069,

andrea.spiller@                werde-erzieher-in.de

Kaule Portrait pub.jpg
Spiller Portrait ps.jpg